Riemsloher Turnkinder überraschen Trainerin mit einem Kofferraum voller Geschenke

80. Geburtstag von Elke Tribukeit.

Ein leiser Star der Vereinssportszene: Elke Tribukeit wurde vom TSV Riemsloh mit Geschenken überrascht, die ihr Pauline (links), Theresa und Annika Peters (rechts) überbrachten, auch zur Freude von Urenkel Arthur. Foto: Norbert Wiegand

Elke Tribukeit hatte sich schon auf einen kleinen 80. Geburtstag im Corona-Lockdown eingestellt. Umso größer war ihre Freude, als vor ihrer Haustür am Wochenende ein Kombi mit einem Kofferraum voller Geschenke vorfuhr.

Für die coronagerechte Überraschung draußen auf dem Parkplatz sorgten die Kinder aus ihren drei Turngruppen, ihre Trainerkollegen und der Vorstand des TSV Riemsloh. Die 30 persönlichen Geschenke reichten von einem Leuchtschild mit der Aufschrift „Turnen“ über selbst gebastelten Weihnachtsschmuck bis zu einem Mund-Nase-Schutz mit dem Aufdruck „Beste Trainerin“. Bunte Luftballons und Dekos umrahmten die 30 liebevoll eingepackten Gaben sowie die Briefe und Karten mit allerlei guten Wünschen.

Die Geschenke übergab Trainerkollegin Anika Peters gemeinsam mit ihren beiden Töchtern Pauline und Theresa stellvertretend für den ganzen TSV Riemsloh. „Elke gehört zu den leisen Stars der Vereinssportszene, seit vielen Jahrzehnten trainiert sie unsere Leistungsturnerinnen mehrmals wöchentlich“, teilte Sven Kammeyer vom TSV-Vorstand mit. „Wir wollen unserer immer noch voll aktiven Trainerin zeigen, dass wir alle an sie denken“, begründete Annika Peters die Aktion zum 80. Geburtstag.

Als weitere Überraschung wurde der 80-Jährigen, die bereits als 17-Jährige ihre Ausbildung als Trainerin für Geräteturnen absolviert hat, ein Video mit vorher aufgenommenen Grußbotschaften gezeigt, das später auf ihren PC aufgespielt werden soll. Mit Elke Tribukeit freuten sich ihre Tochter Silke aus Berlin sowie Urenkel Arthur aus Amazonien in Brasilien, der mit seiner Mutter Tammy zum runden Geburtstag nach Suttorf gekommen war.

Ein Artikel von Norbert Wiegand.

Mit freundlicher Genehmigung des “Meller Kreisblatt”.

Veröffentlicht in News