Absage des Neujahrsempfangs

Sehr geehrte Vorsitzende aller Riemsloher Vereine,
Vereinigungen, Feuerwehren, Kirchen, Chöre und Ortsratsmitglieder,

normalerweise würden Sie und Ihr mit diesem Schreiben eine Einladung zum Neujahrsempfang erwarten, da dies seit vielen Jahren eben Tradition ist.

Leider befinden wir uns in der gleichen Situation wie vor einem Jahr – die derzeitige Pandemie lässt ein gemeinsames Treffen einfach nicht zu. Bis Ende November konnte man denken: „Dass wird am 14.01.2022 schon möglich sein!“ Rechtlich wäre der Neujahrsempfang ja auch problemlos durchzuführen. Bei Anwendung der Regelungen nach „2G+“ ist aber damit zu rechnen, dass nur wenige Bürgerinnen und Bürger die Einladung anneh-men werden.

Nach Rücksprache mit den Fraktionen habe ich mich nun entschlossen, den Empfang nicht durchzuführen; so wie wir dies leider schon mit dem Weihnachtmarkt gemacht haben. Es ist sehr schade darum, aber wir alle müssen daran mitarbeiten, dass wir durch die Krise kommen und wir stehen erst am Beginn des Winters.

Daher meine Bitte an alle:

Lassen Sie sich impfen – soweit noch nicht geschehen. Halten Sie Abstand und reduzieren Sie Ihre Begegnungen soweit wie möglich.

Gerne lade ich Sie heute schon zum Bürgergespräch am 03.06.2022 ein. Der Termin steht, die Örtlichkeit (vermutlich wieder an der Westhoyeler Windmühle) muss noch geklärt werden.

Schauen Sie ruhig einmal auf die Internetseite „www.riemsloh.de“. Dort werden der Termin und die Örtlichkeit rechtzeitig veröffentlicht. Sie sind eingeladen, auch Ihre Termine hier zu veröffentlichen. Die Umsetzung er-folgt durch das Ortsratsmitglied Tom Atzler, der seit Mitte November 2021 die Seite betreut.

Nun wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ruhige und besinnliche Weihnachtstage. Kommen Sie alle gut und gesund ins „Neue Jahr“.

Mit freundlichen Grüßen

I h r

Dieter Kintscher
Ortsbürgermeister