Mittsommernacht 24.06.2017


        
    

A A A

Feuer vertreibt böse Geister.

Heimatverein Riemsloh zelebriert Mittsommernacht.

Das alljährliche Abbrennen des Johannisfeuers zur Mittsommernacht ist in Riemsloh eine lange und lieb gewonnene Tradition. Der Heimat- und Verkehrsverein hatte auch in diesem Jahr wieder ein beeindruckendes Feuer auf dem Alten Festplatz errichtet, zu dem am Samstagabend jedermann herzlich willkommen ist.

Es sollen mit dem Feuer die bösen Geister vertrieben werden

Immer am Samstag nach dem Johannistag wird das Feuer in Riemsloh entzündet. „Das machen wir bestimmt schon seit 35 Jahren so“, erinnert sich der ehemalige Vorsitzende und Ehrenvorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Riemsloh, Wilhelm Wißmann.

 

Mittsommernacht mit „Johannisfeuer” 24.06.2017.
20 Uhr, alter Festplatz Riemsloh, Herforder
Strasse, 49328 Melle .
Heimat- und Verkehrsverein Riemsioh e. V.

Nähere Infos unter: www.heimatverein-riemsloh.de

Text: Christina Wiesmann
Photo: Heimatverein Riemsloh

 

Veröffentlicht in News